Ihr klingender Weihnachtsgruß

In der Steiermark gibt es viele Talente - und viele von ihnen haben ihr Talent auch heuer wieder in den Adventkalender von „Steiermark heute“ gepackt: mit einem klingenden Weihnachtsgruß via Fernsehen!

Sendungshinweis:

„Steiermark heute“, 24.12.2018

Ob ein Zweigesang, ein Chor, Vater und Sohn oder eine ganze Familienmusik, ein Bläserquartett oder eine Musikkapelle, ein Alphornbläser oder ein Drummer-Boy – ganz viele Steirer beteiligten sich auch heuer wieder an dieser Aktion. Eine Jury hat für jeden Tag ein Video ausgesucht, das besonders stimmungsvoll, weihnachtlich oder auch ausgefallen ist, und dieses Video wird dann am Ende von „Steiermark heute“ gezeigt. Und wenn Sie es in „Steiermark heute“ versäumen sollten - hier können Sie es nachsehen:

24. Dezember

Die dreijährige Annalena Haas aus Vorau singt „Stille Nacht“.

23. Dezember

Der Schilcherlandchor aus Deutschlandsberg mit dem Lied „Ave Santa Maria“ von Ing. Hans Rechner.

22. Dezember

Valentina Mauer spielt vor der Weihnachtskrippe „Ihr Kinderlein kommet“.

21. Dezember

Gerrit aus Gratwein spricht sein selbstverfasstes Advent-Gedicht - in Mundart!

20. Dezember

Dieses Weihnachtslied wurde im Jahr 2015 gemeinsam mit Asylwerbern und Vertretern der Lebenshilfe Trofaiach aufgezeichnet.

19. Dezember

Die Lateingruppe der 4B/C des Bischöflichen Gymnasiums in Graz singt „Jingle Bells“ - auf Lateinisch!

18. Dezember

Die Instrumentalgruppe der Fachschule für Land- und Ernährungswirtschaft Großlobming spielt das Lied „Fröhliche Weihnacht überall“!

17. Dezember

Die Geschwister Alexander, Selina und Tobias Umundum aus Spielberg spielen gemeinsam „Leise rieselt der Schnee“.

16. Dezember

Markus - mit der Harmonika - und Maximilian - Trompete - Wolf aus Trautmannsdorf spielen „Es wird schon glei dumper“.

15. Dezember

Die Familienmusik Schloffer aus Edelsgrub mit einem Weihnachtslied

14. Dezember

Der Kinderkirchenchor Stiwoll (Ki-Ki-Chor) mit „A Liachtl zünd an“.

13. Dezember

„Leise rieselt der Schnee“ von den Hinterberger Dirndln gemeinsam mit Michael.

12. Dezember

Die Heimatdichterin Andrea Kamper aus Gnas trägt ihr selbst geschriebenes Adventgedicht „Weihnachten“ vor.

11. Dezember

Steirisch-brasilianische Weihnachtsgrüße: Ana Maria und Antonia Haas aus Curitiba in Brasilien singen „Jingle Bells“ auf portugiesisch.

10. Dezember

Valentina & Gabriel Gruber aus Krieglach mit einem Adventgedicht

9. Dezember

Die Kinder aus der Kinderkrippe und dem Kindergarten „Schwupp Di Wupp“ in Köflach singen „Singen wir im Schein der Kerze“

8. Dezember

Der achtjährige Andreas Tatzl aus Pernegg spielt auf seiner Harmonika die Volksweise „Es war amal am Abend spat“.

7. Dezember

Die fleißigen Sänger der 1ab der NMS Semriach performen den Song „Shake up Christmas“ von Train.

6. Dezember

Der sechsjährige Felix Straßegger aus Mixnitz spielt auf der steirischen Harmonika „Ihr Kinderlein kommet“

5. Dezember

Schüler der Fachschule Kirchberg am Walde spielen das Stück „Staader Landler“ in der Moarstube im Schloss.

4. Dezember

„Gestern und Heut“ aus Gleinstätten singen „Is finsta draußt“

3. Dezember:

Maximilian (zehn Jahre) am Klavier, singt mit seinem Bruder Konstantin (sieben Jahre) Ponhold aus Gleisdorf „Ihr Kinderlein kommet“

2. Dezember

Emma Scherf aus Hartberg trägt ihr selbstgedichtetes Gedicht vor.

1. Dezember

Die “Murfelder Saitenknöpfe“ spielen in der Kaffeestube des Schlosses Kornberg „Süßer die Glocken nie klingen“.

Bitte nichts mehr einsenden!

Wir sagen herzlichen Dank für all Ihre Einsendungen - und bitten zugleich, nichts mehr einzusenden: Leider hat der Adventkalender nur 24 Türchen, und wir haben weit mehr Weihnachtsgrüße, als wir unterbringen können - wir bitten um Ihr Verständnis und wünschen fröhliche Wiehnachten!

Links: