Geige, Noten
Colourbox
Colourbox

Kunst & Kultur

Vom großen Opernhaus bis zur kleinen Kabarettbühne, vom klassischen Konzert bis zur avantgardistischen Perfomance, von Architektur über Galerien bis hin zur Kunst im öffentlichen Raum: Die Steiermark hat in Sachen Kunst & Kultur viel zu bieten.

Luise Kloos und die Welt, die sie umgibt

„Kunst heißt, den Menschen die Augen zu öffnen für die Welt, die sie umgibt“: Das sagt die freischaffende Künstlerin Luise Kloos, die die Zeit des CoV-bedingten Stillstands für Arbeiten an kommenden Ausstellungen nutzt.

Luise Kloos

Fitness-Training mit Liveband-Unterstützung

Fitnesscenter und Konzerthallen sind zwar geschlossen – mit einer kreativen Idee bringen die „Old School Basterds“ aber doch noch den Spaß aus beiden Welten zusammen – und zwar mit einem Fitness-Musikvideo für die ganze Familie.

Old school Basterds

Niavarani & Nestroy – eine Liebesgeschichte

„Nestroy war meine erste große Liebe“, verrät Michael Niavarani in seinem neuen Buch. Dem Titel entsprechend liest/liebt er den Dichter und erzählt davon, welche Erlebnisse und Gedanken hinter seiner Verehrung stecken.

Michael Niavarani bei einem Skype-Interview

Einblicke in die „private“ Steiermark

Das Filmarchiv Austria und das Museum für Geschichte in Graz haben im Vorjahr eine große Sammelaktion für Amateurfilme gestartet – und weil diese Aktion so gut angenommen wurde, geht sie heuer in die Verlängerung.

Blick in das Archiv

Politische Auszeit im Literatur-Exil

Immer wieder gewährt Graz Literaten Schutz, die in ihrem Heimatland politisch verfolgt oder bedroht werden. Aktuell als „Writer in Exile“ in Graz sind die Autoren Julia Cimafiejeva und Alhierd Bacharevic aus Belarus.

Writer in Exile

Reiterers Gedanken mit Bleistift auf Papier

Mit der Ausstellung „Mann legt Ei“ im Grazer Atelier Contemporary will Werner Reiterer zum Nachdenken anregen. In den skurril-hintergründigen Arbeiten befasst sich der Künstler mit Gedanken zur Zeit.

„Gezeichnete Ausstellung“ Werner Reiterer

Gesichter der Renaissance mit Blick ins Heute

Die Galerie Marenzi in Leibnitz zeigt eine Schau der Künstlerin Dorothee Golz. Neben aus der Spur geratenen Skulpturen stehen dabei digitale Gemälde im Mittelpunkt, die Gesichter der Renaissance ins Heute holen.

Dorothee Golz

Alfred Resch-Diaz: Jubiläum mit neuer Serie

Seit 40 Jahren ist der Grazer Alfred Resch-Diaz nun schon als freischaffender Künstler aktiv. Anlässlich dieses Jubiläums sollen 2021 mehrere tausend Werke des Steirers zugänglich gemacht werden.

Ein Bild von Alfred Resch-Diaz

Die Kunst der Ladies in der Neuen Galerie

„Ladies first“ nennt sich eine Ausstellung in der Neuen Galerie in Graz: Sie holt die Kunst der Frauen in und aus der Steiermark von 1850 bis 1950 vor den Vorhang.

Ausstellung Ladies first

Sackl-Kahr Sagostin: Hell-dunkles Venedig

Er ist Fotograf, Designer und Globetrotter: Robert Sackl-Kahr Sagostin. Der gebürtige Grazer hat zu Venedig eine spezielle Verbindung, die er in seinen Fotos zum Ausdruck bringt.

Robert W. Sackl-Kahr Sagostin

Kowalskis „Rabenbären“ in Akademie Graz

Die Architektin Karla Kowalski hat gemeinsam mit ihrem Mann Michael Szyszkowitz Architekturgeschichte geschrieben. Derzeit zeigt die Akademie Graz Ton-Skulpturen der Künstlerin, die zum Schmunzeln einladen.

Rabenbären von Karla Kowalksi