Geige, Noten
Colourbox
Colourbox

Kunst & Kultur

Vom großen Opernhaus bis zur kleinen Kabarettbühne, vom klassischen Konzert bis zur avantgardistischen Perfomance, von Architektur über Galerien bis hin zur Kunst im öffentlichen Raum: Die Steiermark hat in Sachen Kunst & Kultur viel zu bieten.

Hiesig lädt zum Mitmachen ein

Zeitsprünge vermischt mit futuristischen Träumen. Das ist das fiktive Heimatmuseum „Hiesig“ in Hainersdorf. Der ganze Ort wird zu einem Kunstprojekt und lädt die Besucherinnen und Besucher aktiv zum Mitmachen ein.

Hiesig Heimatmuseum

Dixie-Festival lockt mit Weltstars nach Weiz

Das Internationale Dixie- & Swingfestival Steiermark findet heuer zum sechsten Mal statt: Ab dem ersten Augustwochenende feiert es sein Debüt in Weiz. Mit dabei ist unter anderem die US-amerikanische Sängerin Carmen Bradford.

Dixie- & Swingfestivals in Weiz

In märchenhafte Unterwasserwelten eintauchen

Es zählt zu den beliebtesten Märchen von Hans Christian Andersen: „Die kleine Meerjungfrau“. Das Team des Grazer Märchensommers hat nun die Geschichte um Liebe, Sehnsucht und Mut „neu erfischt“.

Die kleine Meerjungfrau Adriana und ihr Prinz Idris

Die Welt von Joseph Beuys in Gleisdorf

Sein Wesen und seine Kunst hat gleichermaßen inspiriert und irritiert: Eine Ausstellung in Gleisdorf widmet sich nun den Werken des Jahrhundert-Künstlers Joseph Beuys.

Zwei Männer betrachten eine Fotografie von Beuys selbst

„Liebe und Blechschaden“ im Bauernhof

Die Theaterrunde St. Josef in der Weststeiermark feiert ihr hundertjähriges Bestehen und bringt nach zweijähriger Pandemiepause mit „Liebe und Blechschaden“ ein ländliches Lustspiel auf die Bühne des „Theater im Bauernhof“.

Der Schlussapplaus für die Theatergruppe

Axl Leskoscheks Kunst des Widerstands

Von den Nazis verfolgt, hat der Maler Axl Leskoschek acht Jahre seines Lebens in Brasilien verbracht. Die Zeit im Exil und seine stets politische Haltung spiegeln sich in seinen Werken wider, die nun in der Neuen Galerie in Graz zu sehen sind.

Porträt von Leskoschek

Bildende Kunst von Yang-Močnik und Pillhofer

In zwei hochkarätigen Werkschauen würdigt das Kunsthaus Mürz diesen Sommer den in Graz lebenden Maler Franz Yang-Močnik und den 2010 verstorbenen bedeutenden Bildhauer Josef Pillhofer und dessen Raumkunst.

Ein Bild vom Maler Mocnik

Ein Hoch der Faulheit im Kunstgarten

Im Grazer Kunstgarten sind derzeit neben Rosen-Stillleben und Holzskulpturen auch Skulpturen zum Thema Faulsein zu sehen – und mit Ironie glänzt auch eine andere Schau zum Thema Natur in der Stadt.

Schwentner-Skulpturen

Literatur zwischen Schilf und Seerosen

Die Hör- und Seebühne am Floß des Funkhausteiches in Graz ist seit über 30 Jahren Treffpunkt für Literaturinteressierte und Musikfans. Auch heuer lesen wieder hochkarätige AutorInnen aus ihren Werken, begleitet von exzellenten MusikerInnen.

Die Hör- und Seebühne des ORF Steiermark

Frau als „Jesus Christ Superstar“ in Hartberg

Die Rockoper „Jesus Christ Superstar“ ist derzeit bei den Musicalfestpielen Hartberg zu erleben. Bei der Premiere gab es eine Frau als Messias zu sehen, was so eigentlich nicht vorgesehen war.

„Jesus Christ Superstar“

Reise durch die Geschichte der Medizin

Das Schloss Trautenfels lädt derzeit zu einer spannenden Reise quer durch die Geschichte der Medizin und erzählt in einer Schau Geschichten rund um die Heilkunst von der Antike bis hin zur modernen Medizintechnik.

Schloss Trautenfels Ausstellung Heilkunst