Geige, Noten
Colourbox
Colourbox

Kunst & Kultur

Vom großen Opernhaus bis zur kleinen Kabarettbühne, vom klassischen Konzert bis zur avantgardistischen Perfomance, von Architektur über Galerien bis hin zur Kunst im öffentlichen Raum: Die Steiermark hat in Sachen Kunst & Kultur viel zu bieten.

Das etwas andere Kunsthaus

Vor dem Grazer Kunsthaus steht nun ein kleines Ziegelhaus. Als Teil der „Steiermarkschau“ ist es immer dann offen, wenn das Kunsthaus geschlossen hat. Und auch die Art, wie es als „Mini-Kunsthaus“ funktioniert, ist außergewöhnlich und einladend zugleich.

Projekt „Suahtsnuk“

„Der große Diktator“ im Schauspielhaus

Kann man über Adolf Hitler und das NS-Regime lachen? Diese Frage beantwortete Charlie Chaplin 1940 mit seinem Film „Der große Diktator“ klar mit „Ja“. Im Grazer Schauspielhaus wird derzeit an einer aktuellen Version des „Großen Diktators“ gearbeitet.

Der große Diktator – Szenen im Schauspielhaus Graz

Oper Graz holt Musiker vor den Vorhang

Um den Kontakt mit dem Publikum zu halten, setzt auch die Grazer Oper verstärkt auf Angebote im Internet. Mit Benjamin Brittens Klassiker „The Young Person’s Guide to the Orchestra“ als Stream will die Oper Graz vor allem die Musiker vor den Vorhang holen.

Orchester Oper Graz

Neue Einblicke in Roseggers Waldheimat

Die Bedeutung des Waldes von den Lebzeiten Peter Roseggers bis heute steht im Mittelpunkt der neuen Ausstellung „wald.heimat“ im Studierhäusl des Roseggermuseums in Krieglach, inmitten einer der waldreichsten Regionen des Landes.

Die Ausstellung wald.heimat ist im Studierhäusl im Roseggermuseum zu sehen

Die Steiermark in ihrer ganzen Vielfalt

„Regionale“ und Landesausstellung waren einmal – das neue Ausstellungsformat der Steiermark heißt „Steiermark-Schau“. Die erste Auflage hat die Selbstreflexion zum Inhalt – sie soll zu einer regelmäßigen Standortbestimmung des Landes werden.

Der Pavillion der „Steiermark Schau“ in Wien

Neue Ode an die Steiermark für das Horn

„Horns of the Panther“: So nennt sich das neueste Musikstück, das der Steiermark gewidmet ist. Das Werk für neun Hörner wurde eigens für die Aufnahme eines Videoclips von einem Grazer Posaunisten komponiert.

Horns of the panther

Blumige Porzellanmalerei aus Graz

Glücklich kann sich schätzen, wer ein künstlerisches Talent hat. Zahlreiche Menschen verdienen damit nicht nur ihre Lebensunterhalt, sondern schöpfen generell viel Lebensfreude aus ihre Begabung – so auch die Grazer Porzellanmalerin Sieglinde Losch.

Porzellanmalerei

Auf den Spuren der Steine

Kaum ein Material verfügt über eine derartige Vielfalt wie der Stein: Über Jahrmillionen geformt, variiert er in Ausdrucksform, Oberfläche und Härte. Schier unbegrenzt sind daher auch seine Einsatzmöglichkeiten.

Stein

Timm Ulrichs im Kunsthaus Mürz

In den 60er-Jahren provozierte der heute 80-jährige Timm Ulrichs den Kunstbetrieb und erklärte sich selbst zum Kunstwerk – ein Weg, den er bis heute geht, wie die aktuelle Schau des deutschen Konzeptkünstlers im Kunsthaus Mürz zeigt.

Timm Ulrichs

Alte Meister, neue Sicht im Grazer Kultum

„Dead and alive“ hat die Galerie Kultum am Grazer Mariahilferplatz ihre diesjährige Oster-Ausstellung getauft. Der in Berlin lebende, französische Maler Guillaume Bruere zeigt seine aktuelle Sicht auf die Alten Meister.

Bruere-Werk

Eine Sport-Schau zum Mitmachen

„Fertig? Los!“: Unter diesem Motto gibt es im CoSA in Graz eine Ausstellung zum Thema Sport und Technik – mit zahlreichen Exponaten aus der Sportgeschichte und viele Stationen, die zum Mitmachen einladen.

„Fertig? Los!“

Diskrepanz zwischen Architektur und Natur

Unter dem Titel „ROOMS“ zeigt die Leibnitzer Galerie Marenzi derzeit Exponate aus verschiedenen Werksserien von Claudia Larcher. Die vielfach preisgekrönte junge Künstlerin sucht in ihrer Arbeit nach neuen Formen einer lebenswerten Architektur.

Ausstellung Claudia Larcher in Graz